Osteopathie in München Pasing

Osteopathie – Die Geschichte

Osteopathie ist eine sanfte Methode, die Blockaden und Verspannungen sanft lösen kann. Urvater und Entwickler ist Andrew Taylor Still (1828-1917). Er hatte die Idee, die körpereigenen Selbstheilungskräfte durch gezielte Behandlungstechniken zu aktivieren und freizusetzen. Wir unterscheiden drei verschiedene Bereiche:

  • Behandlung des Bewegungsapparates (Parietale Osteopathie)
  • Behandlung der Wirbelsäule und Schädelplatten (Craniosakrale Therapie)
  • Behandlung des Bindegewebes / Faszien (Viszerale Osteopathie)

osteopathie-pasing

Osteopathie in der Praxis – Pasing

Während einer osteopathischen Behandlung braucht man sich tendenziell nicht wundern, wenn nicht direkt im schmerzenden Bereich gearbeitet wird, denn in der Osteopathie wird der Körper immer als Ganzes betrachtet. Hierbei rücken die Elemente Beweglichkeit, Mobilität und Balance in den Vordergrund. Alle Organe, Muskeln, Bänder, Nerven u.v.m. sind mit Bindegewebe verbunden. Bindegewebe macht bis zu 70% des menschlichen Körpers aus. Eine Dysfunktion im Gewebe oder ein Ungleichgewicht der Zugspannungen in der Muskulatur kann in Gelenken oder Organen Beschwerden hervorrufen.

Kinderosteopathie in Pasing

Die Kinderosteopathie unterscheidet sich zu der herkömmlichen Osteopathie in ihrer Dosis und ihrem Feingefühl. Der Therapeut braucht genaue Kenntnisse über die Anatomie und Physiologie eines heranwachsenden Kindes, um dieses erfolgreich behandeln zu können. Schon eine frühe Diagnose und Behandlung von Beschwerden im Kindesalter haben positive Auswirkungen auf die Entwicklung des Kindes. Wenn ihr Kind Verdauungsstörungen, Haltungsbeschwerden, Probleme mit der Atmung oder Konzentrationsstörungen hat, kann die Kinderosteopathie eine Lösung oder Medikamente sein.

Osteopathie in der Presse

Abrechnung und Unterstützung der Krankenkassen

Die meisten Krankenkasse bezuschussen Behandlungen der Osteopathie. Wenn Sie mehr Informationen brauchen ob ihre Krankenkasse auch diese Leistungen unterstützt, kontaktieren Sie ihre Krankenkasse oder fragen Sie bei uns vor Ort nach.

Eine grobe Auflistung von Krankenkassen, die Osteopathie anteilig erstatten finden Sie unter:

www.osteokompass.de

Haben Sie weitere Fragen zur Osteopathie oder Kinderosteopathie? Schreiben Sie uns eine Email an info@physiopraxis-pasing.de oder rufen Sie uns unter 089/ 820 870 10 an. Wir beraten Sie gerne!

Ihr Sascha Kasumovic